Viriatus

   Ancient hero who led Lusitanian resistance against Roman rule from about 154 to 135 BCE. In Roman-ruled Hispania or Iberia, Lusitania was one of the westernmost provinces. Viriatus was a hunter and shepherd who lived in the mountainous areas of Lusitania between the Tagus and Douro Rivers. A ferocious fighter and fearless leader, Viriatus successfully held off Roman occupation by repeatedly defeating Roman forces for years. Betrayed by friends who sold out to the Romans, Viriatus was murdered while he slept. In Portuguese tradition, Viriatus became a mythic figure, a symbol of Portuguese resistance to foreign threats. Under the Estado Novo, his name and example were invoked to promote loyalty to the government and national independence. "The Legion of Viriatus" was the name the regime gave to its corps of so-called volunteer soldiers who fought for Generalissimo Francisco Franco's Nationalists in the Spanish Civil War (1936-39).

Historical dictionary of Portugal 3rd ed.. . 2014.

Look at other dictionaries:

  • Viriātus — (Viriathus), ein lusitan. Hirt, seit 148 v. Chr. Anführer seiner Landsleute in dem Krieg (Viriatischer oder Lusitanischer Krieg) gegen die Römer, die von ihm wiederholt geschlagen wurden, so daß sie 141 das Volk der Lusitaner als unabhängig… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • VIRIATUS — vel VIRIATHUS, Lusitanus, primum in Hispania e pastore venator, e venatorelatro, mox iusti exercitus Dux factus, universam lusitaniam occupavit. M. Ventidium Praetorem, fusô eius exercitu, cepit. Post Cn. Plancius praetor nihilô felicius rem cum… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Viriatus — Statue de Viriatus, Viseu, Portugal Statue de Viriate a …   Wikipédia en Français

  • Viriatus — Viriathus Statue bei Viseu, Portugal Viriathus (* um 180 v. Chr.; † 139 v. Chr.; portugiesisch Viriato) war der Anführer eines bedeutenden Aufstandes des keltiberischen Stammes der Lusitaner gegen die Römer. Er galt als meisterhafter… …   Deutsch Wikipedia

  • Viriathe — Viriatus Statue de Viriatus, Viseu, Portugal Viriatus (Viriato en portugais et espagnol, Viriathus en anglais, Viriathe ou Viriate en français) (v. 180 av. J. C. 139 av. J. C.). On ne sait rien de ses origines même si les auteurs latins qui en… …   Wikipédia en Français

  • Βιριάθος — (Viriatus, ; – 139 π.Χ.).Ηγέτης της λουζιτανικής εξέγερσης εναντίον της Ρώμης. Ο Β. συγκρότησε στράτευμα με αποφασισμένους ομοεθνείς του και κήρυξε τον πόλεμο κατά της ρωμαϊκής κυριαρχίας στη Λουζιτανία (Πορτογαλία) και στην Ισπανία. Νίκησε,… …   Dictionary of Greek

  • Lusitanischer Krieg — Der Spanische Krieg (154 v. Chr. bis 133 v. Chr.) bezeichnet eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen den Römern und den keltiberischen Stämmen der Iberischen Halbinsel, die sich gegen die römische Besetzung ihrer Gebiete wehrten. In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Numantinischer Krieg — Der Spanische Krieg (154 v. Chr. bis 133 v. Chr.) bezeichnet eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen den Römern und den keltiberischen Stämmen der Iberischen Halbinsel, die sich gegen die römische Besetzung ihrer Gebiete wehrten. In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Spanischer Krieg — Der Spanische Krieg (154 v. Chr. bis 133 v. Chr.) bezeichnet eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen den Römern und den keltiberischen Stämmen der Iberischen Halbinsel, die sich gegen die römische Besetzung ihrer Gebiete wehrten. In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Personalunion Portugals mit Spanien — Inhaltsverzeichnis 1 Vor und Frühgeschichte 2 Die römische Periode 3 Germanenreiche 4 Muslimische Besetzung und Reconquista 5 Portugal unter den Burgunderherrschern …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.